Sparen mit Versicherungs- Wechsel, – Kündigung

Versicherungen müssen sein, zumindest einige sind sogar gesetzlich vorgeschrieben. Versicherungen werden meist abgeschlossen und dann nicht mehr überprüft. Besteht das versicherte Risiko noch. Ist man eventuell über- oder unterversichert. Als überversichert gilt man, wenn mehrere Versicherungen ein und dasselbe Risiko absichern.

Schau in deine Versicherungsunterlagen und überprüfe, ob sich Leistungen überlagern. Es kann möglich sein, dass ein eifriger Versicherungsvertreter deinen Hausrat mit 100.000 Euro abgesichert hat, du besitzt aber nur Sachen im Wert von 30.000 Euro. Im Schadensfall wird nur eine Leistung in Höhe des tatsächlichen Wertes des Wohnungsinhalts bezahlt. Die überhöhte Prämie die bis dahin gezahlt hast, wirst du schwerlich zurückfordern können.

Ein Lieblingsprodukt der Versicherung sind die KFZ-Versicherungen. Viele ignorieren die jährlichen Erhöhungen und die Versicherung reibt sich die Hände. Es ist sinnvoll gerade hier jährlich einen Vergleich durchzuführen. Da es ein sich stetig bewegender Markt ist. Du benötigst nur die Daten zu deinem Fahrzeug, deine Schadenfreiheits-Rabatte und deinen alten Versicherungsschein. So ein Vergleich dauert nur wenige Minuten, kann aber erhebliche kosten sparen. Unten verlinke ich zu einem Vergleich zur KFZ- und Motorrad -Versicherung.
Selber nutze ich seit diesem Jahr Friday* hier ist eine Kilometergenaue Abrechnung möglich. Deshalb lohnt sich diese Versicherung vor allem für Wenig-Fahrer.

Vergleich KFZ-Versicherung*

Vergleich Motorrad Versicherung*

Sparen mit Versicherungen – die Berufsunfähigkeits-Versicherung

Gerade für die jüngere Generation kann eine Berufsunfähigkeit-Versicherung sinnvoll sein. Wenn man endlich richtig Geld verdient und sich etwas leisten kann und will, sollte man über diese Versicherung nachdenken. Als ich mir Gedanken darüber gemacht habe, war ich schon aus dem Alter heraus um noch attraktive Versicherungs-Prämien zu zahlen. Daher mein Tipp spielt man mit dem Gedanken sich hier abzusichern, dann so zeitig wie möglich.

Deine Arbeitskraft ist dein Kapital. Allerdings können im Leben Situationen eintreten mit denen man vorher nicht rechnet. Ob ein Unfall, plötzlich auftretende Allergien oder eine schwere Krankheit viele Ursachen können dich am bisherigen Arbeitsleben hindern, dein Einkommen fällt weg. Staatliche Leistungen sind in einem solchen Fall gering. Der richtige private Versicherungsschutz ist daher entscheidend, um im Fall einer Berufsunfähigkeit ein ausreichendes Einkommen zu haben.

Gerade wenn du noch lange bis zur Rente arbeiten musst, kann der Verlust der Arbeitskraft starke Auswirkungen auf deine Finanzen haben. Schutz bietet hier eine zeitig abgeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie ist eine Art voller Schutz für deine Arbeitskraft und springt ein, wenn du nicht mehr arbeiten kannst.

Kommt es zu einer Berufsunfähigkeit, zahlt die Versicherung eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente aus. Diese wird bis zum abgesicherten Endalter fortlaufend gezahlt und ermöglicht ein Leben auf dem bisher gewohnten Niveau.

Berufsunfähigkeit-Versicherung – Vergleich*

Sparen bei Versicherungen – die Risiko-Lebensversicherung

Was passiert im Todesfall mit den Menschen, die von mir finanziell abhängig sind? Diese Frage sollte sich jeder stellen, der mit seinem Einkommen seinen Partner, seine Kinder oder weitere Angehörige unterstützt. Denn im Todesfall können den geliebten Menschen finanzielle Schwierigkeiten drohen. In der Zeit der Trauer befreit eine Risikolebensversicherung die Hinterbliebenen somit zumindest von den finanziellen Sorgen.

Eine Risikolebensversicherung versichert den Todesfall eines Familienangehörigen oder Geschäftspartners und bietet den Hinterbliebenen im Ernstfall eine finanzielle Absicherung.

Eine Risikolebensversicherung ist daher für alle sinnvoll, die ihren Partner, ihre Kinder oder andere Angehörige finanziell absichern wollen. Im Todesfall wird eine festgelegte Summe ausbezahlt, die die Angehörigen absichert. Mit der Todesfallsumme kann die Beerdigung bezahlt, laufende Kosten gedeckt und die Ausbildung der Kinder weitergeführt werden. Denn statistisch gesehen verliert in Deutschland im Schnitt ein Kind pro Schulklasse einen Elternteil, noch bevor es die Schule abgeschlossen hat.

Mit einer Risikolebensversicherung kann auch gezielt ein Kredit abgesichert werden. Diese Form der Kreditabsicherung bewahrt Angehörige davor, im Ernstfall das Eigenheim aufgeben zu müssen – wenn beispielsweise noch ein Immobilienkredit abbezahlt werden muss, die Raten jedoch nicht mehr aufgebracht werden können.

Vergleich Risikoleben-Versicherung*

Sparen bei Versicherungen – die Privathaftpflicht-Versicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist für alle sinnvoll und dringend ratsam. Denn ein Missgeschick ist schnell geschehen und kann langfristige finanzielle Folgen haben. Gerade Personenschäden können schnell in die Millionen gehen. Als Schadensverursacher haftest du per Gesetz mit deinem gesamten Vermögen. Mit einer Privathaftpflicht bist du in solchen Fällen auf der sicheren Seite und vor existenzbedrohenden Kosten geschützt.

Oft reicht eine einzige Sekunde, in der man nicht aufpasst, und schon ist das Missgeschick geschehen. Du übersiehst beim Überqueren der Straße einen Radfahrer, der stürzt und sich schwer verletzt. Wer jemand anderem einen Schaden zufügt, muss in aller Regel dafür haften und für den Schaden aufkommen. Insbesondere wenn Menschen zu Schaden kommen, können es schnell mehrere Millionen Euro werden. Die Haftung ist eine gesetzliche Pflicht, daher die Bezeichnung Haftpflicht.

Eine leistungsstarke Haftpflichtversicherung übernimmt im Schadensfall die Zahlungen und schützt so deine finanzielle Existenz. Wenn du einen Schaden ersetzen sollst, den du gar nicht verursacht hast, hilft dir die Versicherung notfalls bis vor Gericht. Auch wenn du einen Schaden erleidest und der Verursacher keine Privathaftpflicht-Versicherung besitzt, kannst du den Schaden  geltend machen, wenn deine Privathaftpflicht-Versicherung die Forderungsausfalldeckung beinhaltet.

Privathaftpflicht-Versicherung-Vergleich*

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Sollte dir auffallen das dieser Hinweis an einer Stelle vergessen wurde, dann informiere mich bitte kurz. Teilweise habe ich auch grundsätzlich kostenfreie Angebote damit gekennzeichnet wenn es auf der Seite eine Möglichkeit gibt Produkte, Kurse oder Mitgliedschaften zu erwerben.