Investieren in P2P Kredite

Investieren

Finanzielle Freiheit mit Hilfe von P2P

Investieren in P2P Kredite. In der Vergangenheit konnten nur Banken und institutionelle Investoren durch Investitionen in Geschäfts- und Konsumkredite Geld verdienen. P2P Plattformen öffnen diese Anlageklasse nun auch für Privatanleger und macht sie für alle zugänglich – egal, ob erfahrener Investor oder Anfänger.

Im jeweiligen Markt der Plattform kannst du in Kredite investieren, das Risiko mit verschiedenen Funktionen steuern und attraktive Einnahmen erzielen. Mache mit dieser Anlagemöglichkeit einen Schritt in Richtung finanzieller Freiheit.

Die Plattformen vergeben meist selber keine Kredite – diese werden von den Partner-Kreditgesellschaften aus der ganzen Welt auf den Plattformen angeboten.

Die Kreditunternehmen bieten Privatpersonen und kleinen Unternehmen alternative Finanzierungsmöglichkeiten. In der Regel prüfen die Plattformen, ob die Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten, über eine starke Erfolgsbilanz in der Kreditvergabe, ein professionelles Risikomanagement und eine solide Finanzbasis verfügen.

Um deren vergebene Kredite zu finanzieren, stellen sie diese den Investoren die Plattformen zum investieren in P2P Kredite zur Verfügung.

Als Investor hast Du immer die Wahl welche Kredite Du finanzieren möchtest. So kann man nach Ländern unterscheiden, weiter nach Art der Kredite. Ist es ein Konsumentenkredit, oder einer für eine Investition. Soll es lieber in der Landwirtschaft sein oder für Immobilien. Am Anfang kann das leicht überfordernd wirken. Deshalb bieten viele Plattformen schon automatisierte Produkte an.

Investieren in P2P Kredite – Plattformen die ich nutze

Bondora

Bondora ist eine P2P Kredit Plattform aus Estland und gehört zu den ältesten Investment Plattformen dieser Art. Auf Bondora können Kreditnehmer Kredite bis zu 60 Monaten aufnehmen und du als Anleger kannst in diese Kredite investieren und Zinsen bekommen.

Bei Bondora vergibt der Investor (du) über das Prinzip des Crowdfunding Privatkredite an europäische Kreditnehmer.

Bondora übernimmt dabei die Bonitätsprüfung und setzt rigide Qualitätsstandards. Mit den professionellen Investment-Tools hat der Anleger zudem stets den Überblick und kann ganz einfach selbst bestimmen, wie sicherheits- oder risikoorientiert er investieren möchte.

Außerdem hat Bondora einen Sekundärmarkt entwickelt, auf der Investoren Ihre Anlagen – falls notwendig – schnell verkaufen können. Dadurch ist eine höhere Liquidität geboten. Zudem entstehen keine Gebühren.

Einen großen Erfahrungsbericht findest Du auf der Seite https://passives-einkommen-mit-p2p.de/bondora-erfahrungen

Mintos

Mintos ist der führende globale Marktplatz für Investitionen in Kredite. Mit Mintos können Sie in Hunderttausende von Krediten investieren, die von Kreditunternehmen aus der ganzen Welt auf dem Marktplatz angeboten werden.

Bei Mintos können sowohl private als auch institutionelle Anleger in kleine Anteile von Krediten aus verschiedenen Kontinenten und in zahlreiche Kreditarten investieren. Derzeit bieten wir die Möglichkeit, in landwirtschaftliche Kredite, Geschäftskredite, Rechnungsfinanzierungen, Hypothekenkredite, Privatkredite, Pfandleihleihgeschäfte, Autokredite und kurzfristige Kredite zu investieren.

Durch die Anbindung an Mintos erhalten Kreditunternehmen sofortigen Zugang zu Investoren, die Kredite kaufen möchten.

Auch hier findest Du einen Erfahrungsbericht auf der Seite https://passives-einkommen-mit-p2p.de/mintos-erfahrungen

Investieren in P2P Kredite – schon mit kleinen Beträgen starten

Meist beginnen Investitionen ab 10 € pro Darlehen, teilweise sogar darunter. Das bedeutet, dass jeder ein Investor sein kann. Dabei ist es relativ einfach, ein diversifiziertes Portfolio zu erstellen, um die Investition zu schützen und stabilere Erträge zu erzielen. Beginne mit automatisierten Anlagemöglichkeiten oder wähle Kredite selbst aus.

Erhalte stabile Einnahmen

Die Kreditnehmer zahlen Kredite in regelmäßigen Raten zuzüglich Zinsen zurück. Du kannst jederzeit sehen, wann die nächste Zahlung ansteht.

Erhöhe deine Einnahmen mit der Zeit

Viele Investoren entscheiden sich dafür, ihre Einnahmen zu reinvestieren, damit ihr Geld weiterarbeiten kann. Im Laufe der Zeit können die Einnahmen dank der Macht des Zinseszinses exponentiell wachsen.

Außer den beiden genannten, was wohl die bekanntesten sind, gibt es natürlich noch etliche andere. Zum herantesten an das Thema sind sicherlich solch große Plattformen sinnvoll. Wenn Du dann merkst, das ist genau das richtige für mich , kannst Du ja noch mehrere andere dazunehmen. Für den Fall das wirklich mal eine Pleite geht, ist natürlich auch hier genau wie bei Aktien eine Teilung des Risikos sinnvoll.

investieren in P2P Kredite